Auftragsübersicht

Mit der Funktion „Auftragsübersicht“ können Sie sich alle terminierten und freizugebenden Überweisungen, Lastschriften, Datei Uploads, Daueraufträge und Auslandsüberweisungen anzeigen lassen. Zusätzlich wird Ihnen der Ausführungstermin, Betragshöhe und Empfänger bzw. Zahlungspflichtiger Ihres Auftrages angezeigt. Mithilfe des Aktionsmenüs können Sie die Aufträge ändern oder löschen und im Falle eines freizugebenden Auftrages auch freigeben. Die Funktion Auftragsübersicht vereint die alten Anwendungen „offene Aufträge/Zweitunterschrift“ und „Liste Terminzahlung“ und ermöglicht Ihnen somit alle Ihre Aufträge in einer Übersicht einsehen zu können.

Auswahl des Kontos und Filterfunktion

Zur besseren Strukturierung und dem schnelleren Finden bestimmter Aufträge, lassen sich in der Auftragsübersicht verschiedene Filter setzen.

„Kontoauswahl“

In der obersten Zeile finden Sie ein ausklappbares Menü, das alle verfügbaren Konten für die Auftragsübersicht beinhaltet. Wählen Sie das gewünschte Konto mit einem Mausklick aus und die dazugehörigen Aufträge werden geladen. Wenn sie kein einzelnes Konto auswählen, werden Ihnen standardmäßig alle verfügbaren Konten in der Auftragsübersicht angezeigt.

„Auftragsstatus wählen“

In der obersten Zeile finden Sie ein ausklappbares Menü, in diesem können Sie Ihre Aufträge nach den Filtern „Ausführung vorgemerkt“ und „Freigabe benötigt“ auswählen. Wählen Sie den gewünschten Auftragsstatus mit einem Mausklick aus und die dazugehörigen Aufträge werden geladen. Wenn sie keinen bestimmten Auftragsstatus auswählen, werden Ihnen standardmäßig alle Aufträge in der Auftragsübersicht angezeigt.

Zur Ausführung vorgemerkt

Es werden Ihnen alle noch nicht ausgeführten Terminzahlungen angezeigt, die für die Zukunft terminiert und bereits freigegeben sind. Auf Wunsch können Sie die zur Ausführung vorgemerkten Aufträge im Aktionsmenü ändern oder löschen.

Wählen Sie den Filter „Zur Ausführung vorgemerkt“, wird Ihnen eine Übersicht der Aufträge gegeben, die Sie auch in der alten Funktion „Liste Terminzahlungen“ einsehen konnten.

Freigabe benötigt

Aufträge, die mit „Freigabe benötigt“ gekennzeichnet sind, wurden Ihnen früher in einer separaten Funktion („offene Aufträge/Zweitunterschrift“) angezeigt.

Bei Konten mit mehreren gemeinschaftlich Verfügungsberechtigten ist die Freigabe eines Auftrags (Überweisung, Dauerauftrag usw.) durch die zweite TAN eines weiteren Verfügungsberechtigten erforderlich. Dies gilt sowohl für die erste Erfassung eines Auftrags als auch für spätere Änderungen (beispielsweise Änderungen des Betrags in einem laufenden Dauerauftrag oder Änderung des Ausführungstermins einer Sammelüberweisung).

Aufträge, die einer zweiten Unterschrift bedürfen, werden bei der Erfassung durch einen Verfügungsberechtigten mit der ersten TAN freigegeben und im Online Banking zwischengespeichert.

Nach zweiter Freigabe durch einen weiteren Verfügungsberechtigten, wird der Auftrag weisungsgerecht ausgeführt.

Erfolgt nach 30 Tagen keine Bearbeitung, wird der offene Auftrag automatisch gelöscht und nicht mehr in Ihrer Auftragsübersicht angezeigt.

Sortierfunktion

Sie können Ihre Aufträge sortiert anzeigen lassen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit nach „Ausführung“, „Empfänger“ oder „Auftragsart“ zu sortieren.

„Ausführung“

Klicken Sie auf ‚Ausführung’ um sich die offenen Aufträge nach Datum aufsteigend oder absteigend anzeigen zu lassen. Die Aufträge die mit ‚nächstmöglich’ angezeigt werden, werden an erster bzw. letzter Stelle aufgeführt. Die Sortierung nach Datum aufsteigend ist die Standardsortierung.

„Empfänger“

Klicken Sie auf ‚Empfänger’ können Sie sich die offenen Aufträge nach Empfängernamen aufsteigend oder absteigend anzeigen lassen. Hier wird Alphabetisch von A-Z (aufsteigend) oder Z-A (absteigend) sortiert.

„Auftragsart“

Unter ‚Auftragsart’ können Sie sich die offenen Aufträge nach Auftragsart (Überweisung, Lastschrift, Dauerauftrag, Auslandsüberweisung und Datei-Upload) aufsteigend oder absteigend anzeigen lassen. Hier wird Alphabetisch von A-Z (aufsteigend) oder Z-A (absteigend) sortiert.

Bei erneutem Aufruf der Funktion wird die Standardsortierung geladen.

PDF generieren

Wenn Sie sich Ihre Auftragsübersicht als PDF anzeigen lassen oder speichern lassen wollen, klicken Sie auf den PDF-Button, der sich neben dem Hilfe-Button befindet.

Es wird Ihnen im PDF Dokument immer die Version Ihrer Auftragsübersicht angezeigt, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen. Wenn Sie keinen Filter verwendet haben, werden Ihnen standardmäßig alle Konten und jeder Auftragsstatus angezeigt. Wollen Sie eine Übersicht eines bestimmten Kontos oder eines bestimmten Auftragsstatus als PDF angezeigt bekommen, verwenden Sie bitte vorher einen Filter.

Was bedeuten gelbe und rote Ausrufezeichen bei offenen Aufträgen?

Ein Ausrufezeichen neben der Auftragsart sowie der Hinweistext „Freigabe benötigt“ kennzeichnet Aufträge die eine Zweitunterschrift benötigen.

Gelbes Ausrufezeichen

Ein gelbes Ausrufezeichen markiert die Aufträge, die noch zur Freigabe stehen und die am nächstmöglichen oder an einem zukünftigen Ausführungstermin ausgeführt werden sollen. Das gelbe Ausrufezeichen weist Sie also darauf hin, dass der jeweilige Auftrag freigegeben werden muss, um rechtzeitig ausgeführt werden zu können. Wird der Termin der geplanten Auftragsausführung überschritten, wird aus dem gelben Ausrufezeichen ein rotes und der Auftrag kann nicht wie planmäßig durchgeführt werden.

Rotes Ausrufezeichen

Aufträge die nicht bis zum gewählten Ausführungstermin freigegeben wurden, werden mit einem roten Ausrufezeichen angezeigt. Das rote Ausrufezeichen bedeutet, dass der Auftrag nicht mehr zum gewählten Ausführungsdatum ausgeführt werden kann. Bei Klick auf Freigeben im Aktionsmenü wird der Ausführungstermin automatisch auf den nächstmöglichen Ausführungstermin angepasst. Der Dauerauftrag bildet hierzu eine Ausnahme, da dieser erst gelöscht und dann neu angelegt werden muss.

Welche Aktionen kann ich durchführen?

Sie haben die Möglichkeiten unter ‚Aktionen’ Änderungen und Löschungen vorzunehmen. Bei offenen Aufträgen haben Sie zudem die Möglichkeit Freigaben vorzunehmen, wenn Sie dazu berechtigt sind.

Ändern

Über die Auswahl der Aktion ‚Ändern’ öffnet sich der jeweilige Auftrag und kann von Ihnen geändert werden.

Löschen

Über die Auswahl der Aktion ‚Löschen’ öffnet sich der jeweilige Auftrag und kann von Ihnen gelöscht werden.

Freigeben

Bei Konten mit mehreren gemeinschaftlich Verfügungsberechtigten ist die Freigabe eines Auftrags (Überweisung, Dauerauftrag usw.) durch die zweite TAN eines weiteren Verfügungsberechtigten erforderlich.

Aufträge, die einer zweiten Unterschrift bedürfen, werden bei der Erfassung durch einen Verfügungsberechtigten mit der ersten TAN freigegeben und im Online Banking zwischengespeichert. Beim Abschluss dieser ersten Erfassung erfolgt dementsprechend eine Meldung, dass eine weitere TAN zur Bestätigung des Auftrags erforderlich ist. Nach zweiter Freigabe durch einen weiteren Verfügungsberechtigten wird der Auftrag weisungsgerecht ausgeführt.