• Praxisdarlehen

    Praxisdarlehen – günstiger Zinssatz 1,75 % p.a.

Finanzierung mit Weitsicht

Steigender Kostendruck und Wettbewerb nehmen zu, nutzen Sie die Gunst der Stunde und investieren Sie in die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Praxis. Als Bank an Ihrer Seite bieten wir Ihnen Top-Konditionen für Ihre Investitionen. Und das mit Sofortkreditentscheidung.

Unser Top-Angebot
Zinssatz 1,75 % p.a.
Darlehenshöhe 25.000 bis 750.000 Euro
Laufzeit maximal 10 Jahre
Zinsbindung bis zu 10 Jahren
Kreditnehmer niedergelassene Ärzte und Zahnärzte

Angebot an Geschäftskunden, keine Existenzgründer, freibleibend. Darlehensvergabe bonitätsabhängig, nur zur gewerblichen Verwendung. Darlehensumme von 25.000 bis 750.000 Euro. Darlehensentscheidung bis 100.000 Euro erfolgt in der Regel direkt durch den Berater.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die seit mindestens 3 Jahren am Markt aktiv sind. Die Kondition ist bonitätsabhängig und freibleibend (Stand 05.09.2017).

Gemeinsam mit Ihnen erstellt einer unserer 1.500 spezialisierten Geschäftskundenberater ein auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittenes Finanzierungskonzept.

Kontaktieren Sie uns

24 h Beratung & Terminvereinbarung

069 98 66 09 25

Mit dem Investitionsdarlehen den Profit steigern

Wenn Sie grundsätzlich Ihre Praxis ausbauen möchten, liegen Sie mit dem mittel- bis langfristigen Investitionsdarlehen genau richtig.

Konditionen im Überblick
Zinssatz individuell
Darlehenshöhe ab 25.000 Euro
Laufzeit bis zu 30 Jahre
Zinsbindung bis zu 20 Jahre
Kreditnehmer vom Selbstständigen bis zur Aktiengesellschaft

Ob Annuitätendarlehen, Ratentilgung oder endfälliges Darlehen, wir finden mit Ihnen zusammen die beste Lösung und verschaffen Ihnen eine verlässliche Budget- und Kalkulationsbasis. So haben Sie Planungssicherheit und können sich voll und ganz auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Berater, z.B. Darlehensangebote mit annuitätischer Rückführung.

Für langfristige Investitionen: KfW-Unternehmerkredit

Wollen Sie langfristig in Ihr Unternehmen investieren, kann der Unternehmerkredit der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) die richtige Wahl sein. Zum Beispiel, wenn Sie Grundstücke oder Gebäude erwerben oder kapitalintensive Anlagen errichten möchten.

KfW-Konditionen im Überblick
Kreditnehmer kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
Darlehenshöhe bis 100 % des Investitionsvorhabens
Zinssatz 2,95 %¹ (Stand 27.02.2015)
Laufzeit bis zu 20 Jahren
Verzinsung variabel oder fest
Zinsbindung bis zu 20 Jahre
Tilgung auf Wunsch die ersten 3 Jahre tilgungsfrei

1 Der genannte Zinssatz ist ein Preisbeispiel für den KfW-Unternehmerkredit, Preisgruppe D, mit 20 Jahren Laufzeit und 3 tilgungsfreien Jahren (Stand: 02/2015). Welcher Zins im risikogerechten System tatsächlich zum Tragen kommt, hängt von den am Tag der Kreditzusage der KfW gültigen Konditionen ab. Das Programm wendet sich an in - und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (produzierendes Gewerbe, Handwerk, Handel, Leasinggesellschaften und sonstiges Dienstleistungsgewerbe) und Freiberufler, die seit mindestens 5 Jahren am Markt aktiv sind (Aufnahme der Geschäftstätigkeit).

Weitere Voraussetzungen für den Erhalt eines KfW-Unternehmerkredits, insbesondere zu förderfähigen Investitionen und notwendigen Antragsunterlagen sowie Bonitätsanforderungen, erläutert Ihnen gerne Ihr Berater. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei den Antragsformalitäten.