Ziel 15: Leben an Land Ziel 15: Leben an Land

Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen

Sustainable Development Goal 15
  • bis 2020 Erhaltung, Wiederherstellung und nachhaltige Nutzung der Land- und Binnensüßwasser-Ökosysteme und ihrer Dienstleistungen gewährleisten
  • bis 2020 die nachhaltige Bewirtschaftung aller Waldarten fördern, Entwaldung beenden, geschädigte Wälder wiederherstellen und (Wieder-) Aufforstung weltweit beträchtlich erhöhen
  • Wüstenbildung bekämpfen und die geschädigten Flächen und Böden sanieren und Anstreben einer Welt, in der Landverödung neutralisiert wird
  • Erhaltung der Bergökosysteme sicherstellen um ihre Fähigkeit zur Erbringung wesentlichen Nutzens für nachhaltige Entwicklung zu stärken
  • umgehende und bedeutende Maßnahmen ergreifen, um Wilderei und Handel mit geschützten Pflanzen- und Tierarten ein Ende zu setzen
  • bis 2020 Maßnahmen einführen, um Einbringen invasiver gebietsfremder Arten zu verhindern, ihre Auswirkungen deutlich zu reduzieren und die prioritären Arten zu kontrollieren oder zu beseitigen
  • bis 2020 Ökosystem- und Biodiversitätswerte in nationale und lokale Planungen, Entwicklungsprozesse, Armutsbekämpfungsstrategien und Gesamtrechungssysteme einbeziehen

Unser Beitrag: Umweltpraktikum, Positionen & Richtlinien "Land- & Forstwirtschaft", Mitgliedschaft beim Roundtable on Sustainable Palm Oil, Peta-Auszeichnung "Helden für Tiere" 2016

Zum Seitenanfang