Ziel 1.21 Ziel 1.21

Bis 2020 Erarbeitung und Umsetzung von Rahmenbedingungen für die Arbeitswelt 4.0, z. B. Anpassung Personalführungsinstrumente, shared leadership, weitere Arbeitszeitflexibilisierung, Technik für mobiles Arbeiten

2019
abgeschlossen (100%) Es wurden neue Betriebsvereinbarungen zur variablen Arbeitszeitgestaltung und zum mobilen Arbeiten verhandelt und veröffentlicht.

2018

in Bearbeitung (≥ 50%)
Aktuell Fokus auf ausgewählte Instrumente: "Betriebsvereinbarung über die Neuausrichtung der variablen Arbeitszeitgestaltung in der Zentrale (fiZ)" (23.11.2018), "Betriebsvereinbarung über die Anwendung von New Work 2.0 in der Zentrale" (23.11.2018), "Pilotvereinbarung mobiles Arbeiten in der Commerzbank" (01.04.2019).

2017
begonnen (<50%) Analysen zu Umsetzungsständen von "Arbeitswelt 4.0" in anderen Unternehmen durchgeführt, spezifische Commerzbank-Anforderungen geprüft.

Zum Seitenanfang