Ziel 1.2 Ziel 1.2

Etablierung einer "Global Financial Crime Unit" bis Ende 2017, um den globalen Informationsaustausch innerhalb der Financial-Crime-Organisation der Commerzbank-Gruppe weiter zu verbessern, globale Untersuchungen und Projekte mit Financial-Crime-Bezug durchzuführen und der Globalisierung der Finanzkriminalität wirkungsvoll zu begegnen

2017
abgeschlossen (100%) Die FCU erlangte in der Bank und vom Monitor Aufmerksamkeit und erreichte einen anerkannten ("Business-as-usual") Status.

Zum Seitenanfang