Ziel 1.14 Ziel 1.14

Entwicklung eines Aktionsplans „Behinderung“ zur Förderung der Inklusion in der Commerzbank bis 2018

2018
abgeschlossen (100%) Die Commerzbank hat im Juni 2018 als erste Bank in Deutschland einen "Aktionsplan zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen" veröffentlicht. Im November 2018 hat die Bank für ihr Engagement zur Inklusion durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine Anerkennungsurkunde erhalten.

2017
in Bearbeitung (≥ 50%) Der „Aktionsplan zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen“ wird im Rahmen des 6. Deutschen Diversity Tages am 5. Juni der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir sind die erste Bank in Deutschland, die einen Aktionsplan auf Basis der UN Behindertenrechtskonvention im Sinne einer freiwilligen Selbstverpflichtung erstellt hat. Entlang von 7 Handlungsfeldern beschreibt der Aktionsplan Ziele und Maßnahmen, die in den kommenden 5 Jahren umgesetzt werden sollen (u.a. verbesserte Barrierefreiheit in der Kommunikation, Bewusstseinsbildung bei Führungskräften und Mitarbeitern, Berücksichtigung in Einkaufsrichtlinien, u.v.m.).

Zum Seitenanfang