Kammermusikpreis 2016 Kammermusikpreis 2016

Suche

Aris Quartatt / Foto: Jürgen Ponto-Stiftung

Der zum dritten Mal vergebene Kammermusikpreis der Jürgen Ponto-Stiftung geht 2016 an das Aris Quartett, das 2009 in Frankfurt am Main gegründet und an der Musikhochschule Frankfurt ausgebildet wurde. Die Musiker Anna Katharina Wildermuth, Noémi Zipperling (beide Violine), Caspar Vinzens (Viola) und der Cellist Lukas Sieber konzertieren international bei großen Musikfestivals.
Im April 2016 gewannen sie beim renommierten 7. Internationalen Joseph-Joachim Kammermusikwettbewerb in Weimar neben dem ersten Preis sämtliche Sonderpreise des Wettbewerbs.

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang