Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

13. Januar 2021

Neue Bereichsvorständin im Segment Firmenkunden: Sabrina Kensy leitet die Mittelstandsbank Region Mitte/Ost

  • Interne Nachfolge für Michael Kotzbauer, der seit 1. Januar 2021 als Vorstand für das Firmenkundengeschäft der Commerzbank AG verantwortlich ist
  • Michael Kotzbauer: „Sabrina Kensy bringt langjährige Vertriebserfahrung sowohl im Großkunden- als auch im klassischen Mittelstandsgeschäft mit“

Seit 1. Januar 2021 leitet Sabrina Kensy (38) als Bereichsvorständin das Firmenkundengeschäft der Commerzbank in der Marktregion Mitte/Ost. Damit verantwortet sie den Bereich in den fünf östlichen Bundesländern und Berlin sowie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Sie folgt auf Michael Kotzbauer, der die Position des Firmenkundenvorstands übernommen hat.

Sabrina Kensy bringt neben langjähriger Erfahrung eine exzellente Expertise in allen Facetten des Firmenkundengeschäftes mit. Ihre 2001 bei der Commerzbank gestartete berufliche Karriere hat sie zunächst im Risikomanagement sowie in verschiedenen Vertriebsfunktionen verbracht. Bereits seit 2015 leitet sie das Bereichsvorstands-Office der Mittelstandsbank Mitte/Ost. In dieser Funktion übernahm sie bereits Verantwortung für die strategische Steuerung des regionalen Geschäfts, das sie auch weiterhin von Berlin aus steuern wird.

„Es freut mich persönlich sehr, dass es uns mit Sabrina Kensy gelungen ist, diese wichtige Position im Firmenkundenvertrieb mit einer internen Lösung zu besetzen“, so Firmenkundenvorstand Michael Kotzbauer. „Sie ist in der Region bestens vernetzt und verfügt über langjährige Vertriebserfahrung sowohl im Großkunden- als auch im klassischen Mittelstandsgeschäft. Unsere Kunden schätzen sie seit vielen Jahren. Ich bin davon überzeugt, dass es uns mit Sabrina Kensy an der Spitze der Mittelstandsbank Mitte/Ost gelingen wird, unsere führende Marktstellung in der Region weiter zu stärken.“

*****
Pressekontakt
Maximilian Bicker +49 69 136 22440
Bernd Reh +49 69 136 46971

*****
Über die Commerzbank
Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen – Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden – bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist. Die Commerzbank wickelt rund 30 % des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Die Bank stellt ihre Sektorexpertise ihren Firmenkunden im In- und Ausland zur Verfügung und ist ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Tochter mBank in Polen ist eine innovative Digitalbank. Mit der Integration der Comdirect vereint die Commerzbank die Leistungen einer der modernsten Onlinebanken in Deutschland mit persönlicher Beratung vor Ort. Insgesamt betreut die Bank bundesweit rund 11,6 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie weltweit über 70.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden. Die polnische Tochtergesellschaft mBank S.A. betreut rund 5,7 Millionen Privat- und Firmenkunden, überwiegend in Polen, aber auch in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Commerzbank mit rund 48.500 Mitarbeitern Bruttoerträge von 8,6 Milliarden Euro.

PDF, 201 kB

Zum Seitenanfang