Pressemitteilung Pressemitteilung

Suche

05. Oktober 2007

Commerzbank und cominvest gründen Treuhandgesellschaft zur Ausfinanzierung und Auslagerung von Verpflichtungen aus Pensionen und Zeitwertkonten

Die Commerzbank hat jetzt gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft cominvest die CommerzTrust GmbH gegründet. Diese bietet die treuhänderische Verwaltung von Mitteln der betrieblichen Altersvorsorge sowie aus Zeitwertkonten an.

„Insbesondere für Pensionsverpflichtungen wurden nur selten Kapitalanlagen gebildet, mit denen spätere Rentenzahlungen sichergestellt werden können“, so Andreas Wonnenberg, einer der beiden Geschäftsführer der CommerzTrust. „Dabei werden aus den ursprünglichen Verbindlichkeiten in ungewisser Zukunft zunehmend konkrete Zahlungsverpflichtungen. Gerade mittelständische Unternehmen spüren hier Handlungsbedarf.“

Die Ansprüche der Arbeitnehmer aus betrieblicher Altersversorgung oder Zeitwertkonten werden zudem durch einen doppelseitigen Treuhandvertrag gegen Insolvenz des Arbeitgebers gesichert. „Die Nutzung einer Gruppentreuhand ist für die Kunden in aller Regel wesentlich wirtschaftlicher als der hohe Aufwand für die Einrichtung einer arbeitgebereigenen Treuhandgesellschaft“, so der andere Geschäftsführer Manfred Moog.

Bei der Erfüllung ihrer treuhänderischen Aufgaben bedient sich die CommerzTrust der Leistungen der Commerzbank und der cominvest Asset Management. Der Kunde erhält aus einer Hand ein umfassendes Servicepaket aus Verträgen, Kapitalanlage und bei Zeitwertkonten auch der virtuellen Kontenführung für die Arbeitnehmer.

Zum Seitenanfang