Wer gehört zu wem Wer gehört zu wem

Suche

Die Commerzbank-Publikation wurde Ende 2010 eingestellt

Wer gehört zu wem

Mit dem Nachschlagewerk "wer gehört zu wem" hat die Commerzbank seit 1954 über die Beteiligungsverhältnisse großer Unternehmen in Deutschland informiert. Von 2004 bis 2010 gab es das Werk als Internet-Publikation.

In der jüngsten Zeit stand die Nutzung in keinem angemessenen Verhältnis mehr zu dem Aufwand, den es bedeutet, Daten regelmäßig zu erheben, zu validieren und gut strukturiert als Datenbank zu publizieren.

Daher hat die Commerzbank sich entschieden, "wer gehört zu wem" Ende des Jahres 2010 einzustellen. Die CD-ROM "wer gehört zu wem - Analyse-CD" erschien im November 2010 zum letzten Mal.

Die historischen Daten, die elektronisch aus den Jahren 2000 bis 2010 vorliegen, kann die picoware gmbh Interessenten auf Anfrage gern zur Verfügung stellen. Die picoware gmbh war in Kooperation mit der Commerzbank Teledienstleister für das Internet-Angebot und die CD-ROM-Ausgabe.

Für die gute Zusammenarbeit bedanken wir uns bei den Nutzern von "wer gehört zu wem", bei den Unternehmen, die uns in ihre Daten zur Veröffentlichung überlassen haben, und nicht zuletzt bei unseren Publikationspartnern, dem Verlag Hoppenstedt, der picoware gmbh, und den Datenbankanbietern Genios und Dialog.

Die letzte Ausgabe der Wer gehört zu wem - Analyse-CD ist im November 2010 erschienen.

Kontakt

Zum Seitenanfang