Lara, unsere Auszubildende in Bayreuth Lara, unsere Auszubildende in Bayreuth

Suche

„Die Entscheidung für die Commerzbank wurde mir sehr einfach gemacht."

Lara_neu_klein

Lara (19) absolviert ihre Ausbildung zur Bankkauffrau in der Commerzbank Filiale Bayreuth. Sie hat die ersten Monate der Ausbildung bereits durchlaufen und erzählt uns, welche Erfahrungen sie bisher gesammelt hat.

Mein Einstieg

„Im Zuge der Berufsfindung in der Oberstufe des Gymnasiums habe ich mich entschieden, nach dem Abitur erst einmal eine Ausbildung zu starten. Während einer Ausbildungsmesse wurde ich auf die Commerzbank als Arbeitgeber aufmerksam. Der komplette Bewerbungsprozess war sehr gut organisiert und im abschließenden Auswahlverfahren hat mich zusätzlich die lockere und herzliche Atmosphäre begeistert, was mir meine Entscheidung für die Commerzbank sehr einfach gemacht hat.

Schon vor meinem Start in der Filiale begann die Ausbildung mit einem 4-tägigen Einführungsworkshop auf der Burg Nürnberg. Hierfür wurden alle Auszubildenden und dualen Studenten aus Bayern und Baden-Württemberg eingeladen, um sich auf den ersten Einsatz in der Filiale vorzubereiten. Dort wurden alle offenen Fragen von A-Z zur Ausbildung beantwortet. Natürlich knüpften wir auch Kontakte mit allen neuen Auszubildenden. In meiner Einsatzfilialen sammelte ich bisher durchweg nur positive Erfahrungen. Die Berater nehmen sich für die Auszubildenden gerne Zeit und beantworteten jegliche Fragen rund um die Bankprodukte und unsere Ausbildungsthemen. Außerdem wissen die Mitarbeiter genau, was für den späteren Berufsalltag wichtig ist. Und durch die Möglichkeit, die gelernten Inhalte gleich selbständig in der Praxis anzuwenden, lernt man selbst am meisten.“

Der Job

Aufgaben in der Kundenbetreuung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten zum Beispiel für Tätigkeiten als Kreditanalyst/-in oder Wertpapierspezialist/-in.

Das gefällt mir besonders:

  • Viele verschiedene Einsatzbereiche, wie z. B im Servicebereich, in der Privatkunden- und Geschäftskundenberatung, im Wealth Management, Einblick in Zentralabteilungen durch Wahlphasen
  • Große Unterstützung der Auszubildenden, d. h. Hilfe bei organisatorischen Dingen und der Planung der verschiedenen Einsätze, 4-tägiger Einführungsworkshop in den ersten Tagen, eine engagierte Jugend- und Auszubildendenvertretung, Info-Veranstaltungen für Azubis
  • Seminare innerhalb der Commerzbank zusätzlich zur Berufsschule zu verschiedenen Themen, z. B. Abschlussprüfungsthemen und Prüfungsvorbereitung, Seminare wie „Präsentieren - aber wie?“ und „Projektmanagement“
  • Angenehme, lockere Arbeitsatmosphäre und hilfsbereite Kollegen
  • Übertragung von Aufgaben und Verantwortung

Mein Tipp für euch

Seid einfach ihr selbst! Offenheit und Selbstbewusstsein wird am meisten geschätzt. Wenn ihr nicht weiter wisst oder ein Fehler passiert -was auch mal vorkommen darf-, geht einfach offen auf die Mitarbeiter zu. Keiner reißt euch den Kopf ab und eine Lösung findet man immer gemeinsam. Genießt die Ausbildung und habt Spaß dran! Mit den netten Kollegen ist das einfach möglich.

Wichtig zu wissen:

  • Arbeitszeiten richten sich nach Öffnungszeiten der Filialen
  • Viel Kontakt und Kommunikation mit Kunden, dazu sollte man gerne unter Menschen sein!

Dein erster Tag!

www.probier-dich-aus.de

Job-Schnellsuche

Zum Seitenanfang