Commerzbank AG Commerzbank AG

Suche

16. Dezember 2015

Commerzbank verkauft Luxemburger International-Wealth-Management-Aktivitäten

Die Commerzbank hat sich mit Julius Bär auf den Verkauf ihrer Luxemburger International-Wealth-Management-Aktivitäten geeinigt. Der Verkauf der Commerzbank International S.A. Luxemburg („Cisal“) schließt Kundenportfolios, den Übergang von Mitarbeitern sowie eine entsprechende IT-Plattform mit ein. Der Kaufpreis beträgt 68 Millionen Euro. Davon entfallen 25 Millionen Euro auf regulatorisches Kapital. Über die weiteren Einzelheiten der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigungen durch die Aufsichtsbehörden.

„Seit 2009 bündeln wir Schritt für Schritt unsere Kompetenzen im internationalen Wealth Management in Deutschland. Im Rahmen dieser strategischen Ausrichtung haben wir entschieden, unsere Aktivitäten in Luxemburg zu veräußern“, sagte Gustav Holtkemper, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Cisal. „Wir freuen uns, dass wir mit Julius Bär für unsere Kunden und Mitarbeiter einen guten Partner in Luxemburg gefunden haben.“

*****

Über die Commerzbank

Die Commerzbank ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in mehr als 50 Ländern. Kernmärkte der Commerzbank sind Deutschland und Polen. Mit den Geschäftsbereichen Privatkunden, Mittelstandsbank, Corporates & Markets und Central & Eastern Europe bietet sie ihren Privat- und Firmenkunden sowie institutionellen Investoren ein umfassendes Portfolio an Bank- und Kapitalmarktdienstleistungen an. Die Commerzbank finanziert über 30 % des deutschen Außenhandels und ist unangefochtener Marktführer in der Mittelstandsfinanzierung. Mit den Töchtern Comdirect und der polnischen M-Bank verfügt sie über zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken. Die Commerzbank betreibt mit rund 1.100 Filialen sowie rund 90 Geschäftskundenberatungszentren eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank rund 15 Millionen Privat- sowie 1 Million Geschäfts- und Firmenkunden. Die 1870 gegründete Bank ist an allen wichtigen Börsenplätzen der Welt vertreten. Im Jahr 2014 erwirtschaftete sie mit durchschnittlich rund 52.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von knapp 9 Milliarden Euro.

Zum Seitenanfang