Suche

19. März 2014

Commerzbank: Dr. Stefan Lippe und Nicholas Teller werden der Hauptversammlung zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Commerzbank entschieden, der Hauptversammlung am 8. Mai 2014 neue Aufsichtsratsmitglieder zur Wahl vorzuschlagen. Die personellen Veränderungen im Aufsichtsrat werden nötig, da Prof. Dr. Hans-Peter Keitel sein Aufsichtsratsmandat mit Wirkung zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung 2014 niederlegt. Zudem hatte Dr. Marcus Schenck sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats bereits mit Wirkung zum Ablauf des 10. September 2013 beendet. Daher hat der Aufsichtsrat der Commerzbank beschlossen, der Hauptversammlung 2014 vorzuschlagen, Dr. Stefan Lippe als Nachfolger für Dr. Marcus Schenck und Nicholas Teller als Nachfolger für Prof. Dr. Hans-Peter Keitel in den Aufsichtsrat zu wählen.

Klaus-Peter Müller, der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Commerzbank: „Mit Dr. Stefan Lippe und Nicholas Teller ist es gelungen, ausgewiesene Finanzexperten für unser Gremium zu gewinnen. Ich danke den beiden Herren für ihre Bereitschaft diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen und freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Außerdem danke ich schon jetzt Prof. Dr. Hans-Peter Keitel und Dr. Marcus Schenck ausdrücklich für ihre Arbeit und ihr Engagement.“

Für den 2013 verstorbenen Prof. Dr. Ulrich Middelmann war Dr. Roger Müller als Ersatzmitglied in den Aufsichtsrat nachgerückt. Da keine Ergänzungswahl für Prof. Dr. Middelmann stattfindet, wird Dr. Roger Müller Aufsichtsratsmitglied bleiben. Solms U. Wittig, der als Ersatzmitglied für Dr. Marcus Schenck in den Aufsichtsrat nachgerückt war, wird mit der Wahl von Dr. Stefan Lippe automatisch wieder Ersatzmitglied der bereits amtierenden Aufsichtsratsmitglieder. Er soll von der Hauptversammlung auch als Ersatzmitglied für die beiden neuen Kandidaten gewählt werden.

Der Aufsichtsrat der Commerzbank AG hat zudem in seiner heutigen Sitzung turnusgemäß den Vertrag von Michael Reuther (54) um weitere fünf Jahre verlängert. Reuther ist seit 2006 Mitglied im Vorstand der Commerzbank und leitet seit 2008 das Segment Corporates & Markets.

Über die Commerzbank

Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der Wirtschaft in allen Märkten zur Seite. Mit den Geschäftsbereichen Privatkunden, Mittelstandsbank, Corporates & Markets und Central & Eastern Europe bietet sie ihren Privat- und Firmenkunden sowie institutionellen Investoren die Bank- und Kapitalmarktdienstleistungen an, die sie brauchen. Die Commerzbank verfügt mit rund 1.200 Filialen über eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken und ist auf dem Weg zu einer modernen Multikanalbank. Sie betreut insgesamt rund 15 Millionen Privat- sowie 1 Million Geschäfts- und Firmenkunden. Im Jahr 2013 erwirtschaftete sie mit durchschnittlich rund 54.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von mehr als 9 Milliarden Euro.

Zum Seitenanfang