IR-Nachrichten IR-Nachrichten

Suche

14. Februar 2006

Commerzbank hat 2005 ihren Konzernüberschuss auf 1.165 Mio Euro gesteigert

  • Commerzbank hat 2005 ihren Konzernüberschuss auf 1.165 Mio Euro gesteigert
  • Vorstand schlägt Dividende von 0,50 Euro je Aktie vor

Nach einer vorläufigen, nicht testierten Übersicht hat die Commerzbank ihren Konzernüberschuss im vergangenen Jahr auf 1.165 Mio Euro mehr als verdreifacht (2004: 362 Mio Euro). Die Eigenkapitalrendite nach Steuern verbesserte sich auf 12,4%. Die Aktionäre sollen laut Vorschlag des Vorstands an der substanziellen Ergebnisverbesserung mit einer Dividende von 0,50 Euro je Aktie beteiligt werden.

Im 4. Quartal 2005 betrug der Konzernüberschuss 333 Mio Euro. Er lag damit ebenfalls weit über dem Vergleichswert des Vorjahrs (92 Mio Euro) und auch über jenem des Vorquartals.

Hinweis: Die Details des Jahresabschlusses werden auf einer Telefonkonferenz für Analysten und einer Pressekonferenz am morgigen Mittwoch vorgestellt. Die Pressekonferenz wird im Internet übertragen.

Zum Seitenanfang