IR-Nachrichten IR-Nachrichten

Suche

18. Juli 2005

Commerzbank AG: Andreas de Maizière scheidet aus

Andreas de Maizière (55), Mitglied des Vorstands der Commerzbank, hat sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Das Vertragsverhältnis endet zum 30. September 2005.

Klaus-Peter Müller, Sprecher des Vorstands der Commerzbank, sagte zum Ausscheiden seines Kollegen: "Andreas de Maizière hat seine ganze berufliche Karriere der Commerzbank gewidmet - von der Traineeausbildung über die Leitung der Filialen Paris, Bremen und Hamburg bis zur Ernennung zum Vorstandsmitglied Mitte 1999. Die Bank ist ihm für seine langjährige erfolgreiche Arbeit zu großem Dank verpflichtet und ich wünsche ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute."

Die Zuständigkeiten von de Maizière werden zunächst unter seinen Kollegen aufgeteilt: Für Personal ist Klaus Patig (61) verantwortlich; den großen Unternehmensbereich Services teilen sich Martin Blessing (42) und Eric Strutz (40).

Zum Seitenanfang