IR-Nachrichten IR-Nachrichten

Suche

18. Februar 2004

Jahresabschluss 2003 der Commerzbank

  • Operatives Ergebnis um gut 350 Mio Euro verbessert
  • Risikovorsorge im Plan
  • Kostenziel mit 4,5 Mrd Euro vorzeitig erreicht
  • Jahresfehlbetrag wegen Bilanzbereinigung

Der Commerzbank-Konzern hat im Jahr 2003 sein operatives Ergebnis gegenüber 2002 um mehr als 350 Mio Euro auf 559 Mio Euro verbessert.

Trotz eines weiteren kräftigen Abbaus der Risikoaktiva (-12% auf 141 Mrd Euro) stiegen die Erträge, während gleichzeitig bei den Verwaltungsaufwendungen (- 12,5%) das für 2004 vorgegebene Ziel bereits vorzeitig erreicht wurde. Die Risikovorsorge im Kreditgeschäft lag mit 1084 Mio Euro exakt im Plan.

Auch das 4. Quartal war mit einem operativen Ergebnis von 92 Mio Euro durchaus befriedigend. Gegenüber dem Vorjahresquartal hat es sich stark um 187% verbessert.

Aufgrund der zum 30. September vorgenommenen umfassenden Neubewertung des Wertpapier- und Beteiligungsportfolios im Betrag von 2325 Mio Euro und eines bereits im 1. Quartal 2003 verbuchten Restrukturierungsaufwands (104 Mio Euro) weist die Bank für das gesamte Jahr einen Fehlbetrag von 2320 Mio Euro aus. Hierbei ist ein hoher Steueraufwand (249 Mio Euro) zu berücksichtigen. Als Folge der Bereinigungsaktion zeigt die Neubewertungsrücklage einen positiven Wert von 1240 Mio Euro. Die Kernkapitalquote konnte auch dank der Kapitalerhöhung vom November auf dem guten Niveau von 7,3% gehalten werden.

Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung (in Millionen Euro):

  4. Quartal4. Quartal
2003*)20022003*)2002
Zinsüberschuss27763133663678
Risikovorsorge(1084)(1321)(256)(323)
Provisionsüberschuss21362120591490
Handelsergebnis73754412191
Ergebnis aus Beteiligungen/Wertpapieren291(11)68368
Verwaltungsaufwand4511515511131220
Operatives Ergebnis5591929232
Planmäßige Abschreibungen auf Firmenwerte1101082125
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit44984717
Aufwand aus Sonderfaktoren und Restrukturierung2429456-424
Ergebnis vor Steuern(1980)(372)71(417)
Steuern249(103)139(141)
Konzernverlust(2320)(298)(88)(243)
    
Kernkapitalquote (nach BIZ)7,3%7,3%  
Operative Eigenkapitalrendite4,9%1,6%  
Operative Aufwandsquote73,3%77,3%  

*) untestiert; Minus-Zahlen in Klammern.

Ausführliche Tabellen stehen im Internet unter http://www.commerzbank.de/aktionaere/konzern/index.html zur Verfügung.

Zum Seitenanfang